Schlagworte: startups

Lars Hinrichs realisiert meine Idee: HackFwd – das Plattenlabel für Gründer

Da habe ich aber nicht schlecht gestaunt heute, als ich die Überraschungsnachricht des Tages in gefühlten 10 Blogpost gelesen habe: Lars Hinrichs, Deutschlands erfolgreichster Web-Gründer, ist nach dem Exit bei Xing im Winter 2009 wieder zurück auf der Bühne und präsentiert: Meine Idee. O.K., nicht ganz, aber gewisse Parallelen lassen sich nicht verleugnen. Weiterlesen

Mehrfachraketenwerfer – 9 neue RocketInternet-startUps auf einen Streich!

Die RocketInternet GmbH aus Berlin, an der auch die Seriengründer und Businessangels Alexander, Marc und Oliver Samwer beteiligt sind, haben eine wahre “Sommeroffensive” gestartet. In den letzten Wochen haben sie mittlerweile neun (!) neue startUps gelauncht, die sich bis auf Lampen-experte.de und dealstreat.de alle rund um die Themen Fashion & Beauty drehen.

7trendsbeautydealdealstreet

enamoraladenzeilemybrands

netzoptikerzalando

lampenexperte

Rocket Internet & European Founder:

Jetzt könnte man schnell mit “Masse statt Klasse” urteilen; wer sich jedoch das bisherige Portfolio der drei Internetgründer genauer ansieht, wird feststellen, dass Beteiligungen und Exits große Namen enthalten und es immer schon zahlreiche Beteiligungen waren. Die Geschwindigkeit ist jedoch tatsächlich beeindruckend.

Die Fokussierung auf Fashion und Beauty liegt sicherlich im Trend, auch für eine Variante der weltweit erfolgreichen penny auction site swoopo mit stellenweisen sehr fairen Zügen wird im deutschen Endverbrauchermarkt noch Marktanteil vorhanden sein.

Gründermetropole Berlin:

Bis auf die netzoptiker sind alle neuen Gesellschaften in Berlin gegründet worden und haben auch dort ihren Firmensitz:
Samwer Sommeroffensive auf einer größeren Karte anzeigen

Offensichtliche Synergieeffekte:

Seriengründungen haben einen entscheidenen Vorteil, da man mit vielen Abnehmern auf gemeinsame Ressourcen zurückgreifen kann. In diesem Fall sind die Ähnlichkeiten in Layout und Funktionalität bei lampenexperte, 7trends, enamora, mybrands und zalando nicht von der Hand zu weisen.

Wann kommt Nummer 10?

Jetzt bleibt abzuwarten, ob diese Serie fortgesetzt wird und wenn ja, was den Nutzer bei Nummer 10 erwartet. Und natürlich, welche der Geschäftsmodelle den Onlinewinter überleben werden und welche nicht. Freie Büroräume dürften durch andere Beteiligungen jedoch rasch wieder belegt werden, da bin ich mir sicher.